Fototechnik

Goldenes Päckchen

Zitat des Monats: Dezember

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.
(Henri Cartier-Bresson, 1908-2004)

Ich wünsche allen Lesern diese Zeit für sich an den kommenden Weihnachtstagen.

Damit Sie, nachdem das letzte Weihnachtsmenü verzehrt ist, das letzte Geschenk ausgepackt und der letzte Verwantenbesuch erledigt ist, noch die Muse und Freude haben, das ein oder andere Foto von ihren schönen Dokrationen zu machen.

Teelichter HerzAufnahmedaten: Canon EF50 mm Makro f/2.5, Blende 4.0, 1/80 sec, ISO 250

Aufnahmedaten des Titelbildes: Canon EF50 mm Makro f/2.5, Blende 2.5, 1/25 sec, ISO 200

ndh02

Faszination Makrofotografie

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts;
Ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.
(Gottfried Keller)

Es müssen nicht immer großformatige Panoramalandschaften in entfernten Kontinenten sein, um von der Schönheit der Natur fasziniert zu sein. So unscheinbar, vergänglich und klein die Tropfen nach einem nächtlichen Regen auch sind, so kraftvoll und leuchtend sind sie jedoch in diesem kurzen Augenblick, den ich hier im Spätherbst festgehalten habe.

Mein Makroobjektiv ist so etwas wie mein Lieblingsobjektiv. Da es nicht viel wiegt, habe ich es auch immer und überall dabei. Wie mit einer Lupe kann ich alltäglich erscheineinden Objekten durch die Vergrößerung eine neue Dimension geben, die man mit bloßem Auge so nicht wahrnehmen könnte. Die Natur bietet uns ein unglaubliches Spektrum an wunderschönen Formen und Farbspielen, daß ich jedesmal aufs neue fasziniert bin, wenn ich mit meinen Makro auf der Suche nach solchen kleinen Kunstwerken bin. Planen kann man solche Art Bilder eigentlich nicht. Man muss nur öfter mal genauer hinschauen oder in die Knie gehen um solche Wunderwerke der Natur zu entdecken.

Ich empfehle ein Makroobjektiv mit Festbrennweite, wie das z. B. das Canon EF 50 mm f/2.5, wegen der kompromisslosen Schärfe und Bildqualität und der größeren Lichtstärkte gegenüber Zoom-Objektiven.
Für bodennahe Fotos ist es praktisch immer eine Plastiktüte dabei zu haben, auf die man sich knien oder legen kann – besonders in den kalten und nassen Jahreszeiten.

Pilze im MoosAufnahmedaten: Canon EF50 mm Makro f/2.5, Blende 2.5, 1/80 sec, ISO 400

Für noch mehr Komfort sorgt ein Winkelsucher, mit dessen Hilfe einem Bilder aus der Perspektive eines Käfers gelingen, ohne dabei auf dem Bauch robben zu müssen. Es muss auch nicht immer das teure Original von Canon oder Nikon sein.
Der Winkelsucher von Seagull kostet nur einen Bruchteil. Ich nutzte das Gerät seit Jahren und bin damit sehr zufrieden.

Aufnahmedaten des Titelbildes: Canon EF50 mm Makro f/2.5, Blende 10, 1/160 sec, ISO 100